Nachrichten, Lokalnachrichten und Meldungen aus Berlin und Brandenburg, Polizeimeldungen und offizielle Pressemeldungen der Landespressestelle des Landes Berlin.

Meine toxische Beziehung mit dem FC Bayern: Wollt ihr denn überhaupt gewinnen?

Meine toxische Beziehung mit dem FC Bayern: Wollt ihr denn überhaupt gewinnen?

© Imago/Beautiful Sports/Wunderl

Unsere Autorin ist durch und durch Bayern Fan. In der titelarmen Saison des Rekordmeisters war das nicht immer leicht. Über das Auf und Ab einer Beziehung.

Ein Kommentar von Johanna Kast

Es ist wie eine toxische Beziehung. An einem Tag überschüttet der Partner einen mit Liebe und Zuneigung, am nächsten wartet ein Sumpf aus Verzweiflung. Aber die Hoffnung bleibt. Dass aus dem Hin und Her irgendwann eine ausgeglichene Beziehung wird. So hoffe auch ich mittlerweile als langjähriger Fan des FC Bayern München.

showPaywall:trueisSubscriber:falseisPaid:trueshowPaywallPiano:true

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

3 Kommentare
  1. Johanna Müller sagt

    Es ist wie eine toxische Beziehung. An einem Tag überschüttet der Partner mich mit Liebe und Zuneigung, am nächsten wartet ein Sumpf aus Verzweiflung. Aber die Hoffnung bleibt. Dass aus dem Hin und Her irgendwann eine ausgeglichene Beziehung wird. So hoffe auch ich mittlerweile als langjährige Fan des FC Bayern München.

  2. Johannes Müller sagt

    Es ist wie eine toxische Beziehung. An einem Tag überschüttet der Partner einen mit Liebe und Zuneigung, am nächsten wartet ein Sumpf aus Verzweiflung. Aber die Hoffnung bleibt. Dass aus dem Hin und Her irgendwann eine ausgeglichene Beziehung wird. So hoffe auch ich mittlerweile als langjähriger Fan des FC Bayern München.

  3. Johannes Müller sagt

    Es ist wie eine toxische Beziehung. An einem Tag überschüttet der Partner einen mit Liebe und Zuneigung, am nächsten wartet ein Sumpf aus Verzweiflung. Aber die Hoffnung bleibt. Dass aus dem Hin und Her irgendwann eine ausgeglichene Beziehung wird. So hoffe auch ich mittlerweile als langjähriger Fan des FC Bayern München.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.