Nachrichten, Lokalnachrichten und Meldungen aus Berlin und Brandenburg, Polizeimeldungen und offizielle Pressemeldungen der Landespressestelle des Landes Berlin.

Nachruf auf Filmemacher Thomas Heise: Deutsche Geschichte, die nie ganz verheilt

Nachruf auf Filmemacher Thomas Heise: Deutsche Geschichte, die nie ganz verheilt

© Inge Zimmermann / Akademie der Künste

Seine profunden Dokumentarfilme über die DDR und das wiedervereinigte Deutschland waren analytisch und meditativ. Eine Erinnerung an einen, der immer eine Perspektive fernab des Mainstreams fand.

Von Kerstin Decker

Am Mittwoch ist Thomas Heise gestorben, Jahrgang 1955, nach kurzer schwerer Krankheit, wie es in solchen Fällen heißt. Wahrscheinlich befindet er sich jetzt in der Landschaft seiner Dokumentarfilme; da, wo es keine festen Grenzen mehr gibt, wo alles mit allem ein Gespräch anfangen kann. Sie glichen auf eine merkwürdige Weise Meditationen, aber solchen, die zu Hochkonzentrationsräumen werden.

showPaywall:trueisSubscriber:falseisPaid:trueshowPaywallPiano:true

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.