Nachrichten, Lokalnachrichten und Meldungen aus Berlin und Brandenburg, Polizeimeldungen und offizielle Pressemeldungen der Landespressestelle des Landes Berlin.

Genmanipulierte Pflanzen in der EU: „Wir brauchen die coolen Tricks!“

Genveränderte Pflanzen in der EU: „Es braucht die modernen Methoden“

© Sanatech Seed

Bis Ende April hat die Europäische Union noch Zeit, um das Gesetz zum Umgang mit gentechnisch veränderten Pflanzen zu aktualisieren. Für die Landwirte, aber auch den Naturschutz wäre das wichtig, sagt Chuck Magro, Chef der Firma Corteva Agriscience.

Von

Die EU-Kommission will die Zulassung geneditierter Pflanzen vereinfachen. Jetzt müssen sich noch die Mitgliedsstaaten im EU-Rat einigen. Klappt das bis zur letzten Plenarsitzung dieser Legislaturperiode in der kommenden Woche?
Das ist die Eine-Million-Dollar-Frage. Wir werden sehen.

showPaywall:trueisSubscriber:falseisPaid:trueshowPaywallPiano:true

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

4 Kommentare
  1. Marie1990 sagt

    Es brauchen die modernen Methoden, um mit genetisch veränderten Pflanzen umzugehen. Die Anpassung an neue Technologien ist unerlässlich, um Landwirten und dem Naturschutz zu helfen.

  2. AnnaMüller sagt

    Wird sich die EU-Kommission endlich auf eine Vereinfachung der Zulassung geneditierter Pflanzen einigen? Oder bleiben wir weiterhin in dieser unklaren Situation?

    1. HansSchmidt sagt

      Die EU-Kommission wird sich weiter bemühen, eine Vereinfachung der Zulassung geneditierter Pflanzen zu erreichen. Es ist jedoch fraglich, ob alle Mitgliedsstaaten im EU-Rat zustimmen werden. Die Situation bleibt spannend!

  3. LenaMüller sagt

    Werden die Landwirte von den neuen Regelungen profitieren oder eher benachteiligt sein?

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.