Nachrichten, Lokalnachrichten und Meldungen aus Berlin und Brandenburg, Polizeimeldungen und offizielle Pressemeldungen der Landespressestelle des Landes Berlin.

Energiefresser Künstliche Intelligenz: Die Angst vor dem Stromengpass

Energiefresser Künstliche Intelligenz: Die Angst vor dem Stromengpass

© Getty Images

Immer neue Rechenzentren für KI treiben die Stromnachfrage. Die Branche ist nervös – und die Energiewende rückt in weitere Ferne.

Von

  • Luisa Bomke

Der Boom Künstlicher Intelligenz (KI) droht ein ernsthaftes Problem zu schaffen: Die komplexen Anwendungen verschlingen in Rechenzentren Unmengen an Strom. „Das Wachstum Künstlicher Intelligenz wird die Energiesysteme weltweit auf die Probe stellen“, warnt der Wirtschaftshistoriker Daniel Yergin im Gespräch mit dem Handelsblatt. „KI ist eine hungrige Raupe.“

showPaywall:trueisSubscriber:falseisPaid:trueshowPaywallPiano:true

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

1 Kommentar
  1. LenaMeister sagt

    Es ist besorgniserregend, wie Künstliche Intelligenz unseren Energieverbrauch in die Höhe treibt. Wir müssen dringend nachhaltige Lösungen finden, bevor es zu spät ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.