Nachrichten, Lokalnachrichten und Meldungen aus Berlin und Brandenburg, Polizeimeldungen und offizielle Pressemeldungen der Landespressestelle des Landes Berlin.

Bye-bye strenger Fahrplan: BVG testet neues Fahrplanmodell für Busse und Bahnen in Berlin

Kein fester Fahrplan mehr bei Bus und Bahn: BVG testet neues Taktmodell im Berliner Nahverkehr

© dpa/Monika Skolimowska

Abfahrt zu fester Uhrzeit? Das soll in Berlin künftig nicht mehr auf allen Linien gelten. Die BVG will ein anderes Modell ab dem Sommer testen.

Von

Busse und Bahnen der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) sollen noch in diesem Jahr teilweise nicht mehr mit festem Fahrplan durch die Stadt fahren. Ein entsprechender Versuch wird im Rahmen einer Studie zur Belastung des Fahrpersonals durchgeführt, teilten BVG und die Gewerkschaft Verdi bei der Bekanntgabe ihrer Tarifeinigung am Donnerstag mit.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus
für 14,99 € 0,00 €

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

5 Kommentare
  1. Lena_83 sagt

    Das hört sich nach einer interessanten Initiative an! Ich finde es wichtig, dass öffentliche Verkehrsbetriebe neue Modelle testen, um die Effizienz zu steigern und den Service für die Fahrgäste zu verbessern. Bin gespannt, wie sich das neue Taktmodell in Berlin bewähren wird.

  2. MartinSchreiber86 sagt

    Endlich! Ich finde es super, dass die BVG ein neues Taktmodell ausprobiert. Starre Fahrpläne können ja manchmal so unflexibel sein. Bin gespannt, wie sich das entwickelt!

  3. JuliaMayer87 sagt

    Endlich eine positive Veränderung im öffentlichen Nahverkehr! Ich finde es großartig, dass die BVG neue Fahrplanmodelle testet, um flexibler auf die Bedürfnisse der Fahrgäste einzugehen. Bin sehr gespannt, wie sich das entwickeln wird.

  4. Andrea94 sagt

    Wird das neue Fahrplanmodell auch zuverlässiger sein als das aktuelle System? Wie sollen sich Fahrgäste auf unregelmäßige Abfahrtszeiten einstellen?

    1. AnnaMüller81 sagt

      Das neue Fahrplanmodell wird voraussichtlich mehr Flexibilität bieten und sich an den Bedürfnissen der Fahrgäste orientieren. Fahrgäste sollten sich auf eine Anpassung ihres Verhaltens einstellen, um von den potenziellen Vorteilen des neuen Systems zu profitieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.