Nachrichten, Lokalnachrichten und Meldungen aus Berlin und Brandenburg, Polizeimeldungen und offizielle Pressemeldungen der Landespressestelle des Landes Berlin.

Was geht ab, Herr Sobotka? Warum sinkt die Geburtenrate in Deutschland?

Krisen, Krieg und keine Kinder: Herr Sobotka, warum sinkt die Geburtenrate auch in Deutschland?

© picture alliance / Waltraud Grubitzsch/dpa-Zentralbild/dpa / Waltraud Grubitzsch

Der Bevölkerungsforscher Tomas Sobotka über die stagnierende Bevölkerungsentwicklung – und warum es manchmal dann doch ganz anders kommt als in den Prognosen.

Von

Für Deutschland wurden vergangene Woche neue Zahlen bekannt, die einen deutlichen Trend zu weniger Geburten erkennen lassen. Gleich darauf folgten Daten und Prognosen zu einer ganz ähnlichen Entwicklung in den meisten Ländern weltweit. Nun folgt eine aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung, die trotz Migration für Deutschland nur ein minimales Bevölkerungswachstum bis 2040 vorhersagt. Tomas Sobotka, stellvertretender Leiter des in Wien ansässigen Instituts für Demografie (offizieller Name: Vienna Institute of Demography) an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, kennt Gründe. Doch er hält auch überraschende und von den Prognosen deutlich abweichende Entwicklungen in der Zukunft für möglich.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus
für 14,99 € 0,00 €

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

5 Kommentare
  1. FrauMüller83 sagt

    Warum sinkt die Geburtenrate auch in Deutschland, Herr Sobotka? Gibt es spezifische Gründe, die diese Entwicklung beeinflussen?

    1. HerrMeier68 sagt

      Sehr geehrte Frau Müller83, die sinkende Geburtenrate in Deutschland ist ein komplexes Phänomen, das von verschiedenen Faktoren beeinflusst wird. Dazu gehören unter anderem veränderte Lebensentwürfe, wirtschaftliche Unsicherheiten und fehlende familienfreundliche Strukturen. Es ist wichtig, diese Aspekte zu berücksichtigen, um mögliche Lösungsansätze zu entwickeln. Vielen Dank für Ihre Frage.

  2. Sabine_1985 sagt

    Also, ich finde, dass die Geburtenrate in Deutschland nicht nur von Kriegen abhängig ist. Es spielen viele Faktoren eine Rolle, wie wirtschaftliche Unsicherheiten und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Vielleicht sollten wir mehr in familienfreundliche Politik investieren.

  3. SabineMüller sagt

    Es ist beunruhigend, dass die Geburtenrate in Deutschland sinkt. Herr Sobotka zeigt auf, dass trotz Migration nur ein minimales Bevölkerungswachstum vorhergesagt wird. Es bleibt zu hoffen, dass überraschende positive Entwicklungen eintreten werden.

  4. Maria_1985 sagt

    Es ist besorgniserregend, dass die Geburtenrate in Deutschland sinkt. Wir sollten Maßnahmen ergreifen, um diese Entwicklung umzukehren und Familien mehr Unterstützung bieten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.