Nachrichten, Lokalnachrichten und Meldungen aus Berlin und Brandenburg, Polizeimeldungen und offizielle Pressemeldungen der Landespressestelle des Landes Berlin.

Elon Musk schmeißt Leute raus: Stop it, Mann!

Stellenabbau bei Tesla angekündigt: Stop it, Elon Musk!

© dpa/Patrick Pleul

Der US-Autobauer Tesla hat angekündigt, zehn Prozent der Belegschaft abzubauen. Auch wenn es Brandenburg wohl weniger stark trifft, ist der Schaden nicht mehr wiedergutzumachen.

Ein Kommentar von

Elon Musk lässt es krachen, mal wieder. Diesmal nicht über seinen X-Kanal, sondern altmodisch mit einer Mail an die 140.000 Beschäftigten. Der Tesla-Chef hat entschieden, dass weltweit jeder zehnte gefeuert wird. Er verordnet dem Konzern mit der Mission „Weltrettung“ eine Sanierung auf die fossil-brutale Tour.

showPaywall:trueisSubscriber:falseisPaid:trueshowPaywallPiano:true

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

4 Kommentare
  1. AnnaSchreibt1 sagt

    Elon Musk schmeißt Leute raus, alles in Ordnung so. Ich finde, er sollte eine bessere Lösung finden, um seine Firma zu retten.

  2. Franziska Müller sagt

    Elon Musk schmeißt Leute raus: Stopp es, Mann! Es ist eine harte Entscheidung, aber anscheinend glaubt er, dass es für die Zukunft des Unternehmens notwendig ist. Die Auswirkungen werden nicht nur die Entlassenen, sondern auch die gesamte Belegschaft und das Unternehmen selbst spüren. Es ist bedauerlich, dass die Mission der „Weltrettung“ auf diese Weise verfolgt wird. Hoffentlich findet Tesla einen nachhaltigeren Weg, um sein Ziel zu erreichen.

  3. LenaMueller sagt

    Elon Musk schmeißt Leute raus? Das ist echt unfassbar! Ich finde, er sollte mehr Verantwortung übernehmen und sich um seine Mitarbeiter kümmern anstatt sie einfach so zu entlassen. Es ist traurig zu sehen, wie die Profitgier über die Menschlichkeit siegt. Hoffentlich gibt es bald eine gerechtere Lösung für alle Beteiligten.

  4. Maria_1985 sagt

    Ich finde es sehr bedauerlich, dass Elon Musk diese drastischen Maßnahmen ergreift. Es ist traurig zu sehen, wie sich die Situation bei Tesla entwickelt. Hoffentlich findet das Unternehmen bald wieder auf einen nachhaltigen und sozial verantwortungsvollen Kurs.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.