Nachrichten, Lokalnachrichten und Meldungen aus Berlin und Brandenburg, Polizeimeldungen und offizielle Pressemeldungen der Landespressestelle des Landes Berlin.

Ärger bei der Netzagentur: Planung für Stromnetz jahrelang verschlafen

0

Stromnetz: Netzagentur kritisiert um Jahre verspätete Planung

Ein Strommast steht neben dem Umspannwerk Redwitz.

Eine Quelle: www.focus.de

4 Kommentare
  1. Marie_Schreiberin sagt

    Es ist inakzeptabel, dass die Netzagentur die Planung für das Stromnetz jahrelang verschlafen hat. Solch ein Versäumnis gefährdet die Energieversorgung und hätte längst behoben werden müssen.

  2. AnnaMüller sagt

    Es ist inakzeptabel, dass die Netzagentur die Planung für das Stromnetz so vernachlässigt hat. Solche Versäumnisse können zu schwerwiegenden Problemen führen und sollten dringend behoben werden.

  3. Gabrielle98 sagt

    Es ist ärgerlich, dass die Netzagentur die Planung für das Stromnetz so lange verschlafen hat. Solche Versäumnisse können zu ernsthaften Problemen führen.

  4. Katrin92 sagt

    Ich finde es inakzeptabel, dass die Netzagentur jahrelang die Planung für das Stromnetz verschlafen hat. Dieses Versäumnis wird sich in Zukunft negativ auf die Versorgungssicherheit auswirken.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.