Nachrichten, Lokalnachrichten und Meldungen aus Berlin und Brandenburg, Polizeimeldungen und offizielle Pressemeldungen der Landespressestelle des Landes Berlin.

„Dieses Verhalten untergräbt Solidarität und Zusammenhalt“: Die wichtigsten Siemens-Frauen im Interview

„Dieses Verhalten untergräbt Solidarität und Zusammenhalt“: Die wichtigsten Siemens-Frauen im Interview

© dpa/Julian Stratenschulte

Personalchefin Judith Wiese und die Betriebsratsvorsitzende Birgit Steinborn über Rechtsextreme, Geisterfahrer, Veränderungen in der Arbeitswelt und den Einsatz von KI.

Von

Frau Wiese, kurz vor dem 75. Geburtstag des Grundgesetzes werden Politiker angegriffen und zusammengeschlagen. Was ist los im Land?
Wiese: Das ist absolut besorgniserregend und leider kein rein deutsches Phänomen. Dass sich Gesellschaften polarisieren und Leute stark durch die eigene Filterblase der sozialen Medien beeinflusst werden, beobachten wir auch in anderen Ländern. Wenn sich Menschen nur noch dort bewegen, wo sie ihre Meinungen oder Ideologien bestätigt finden, ist das gefährlich.

showPaywall:trueisSubscriber:falseisPaid:trueshowPaywallPiano:true

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

2 Kommentare
  1. SophieMüller sagt

    Was bedeutet es, wenn Personalchefin Judith Wiese sagt, dass das Verhalten untergräbt Solidarität und Zusammenhalt? Kann sie konkrete Beispiele dafür nennen?

    1. HansSchmidt sagt

      Es bedeutet, dass Frau Wiese darauf hinweist, wie sich polarisierende Verhaltensweisen negativ auf die Solidarität und den Zusammenhalt in der Gesellschaft auswirken. Sie betont die Gefahr, die entsteht, wenn Menschen sich nur noch in ihrer eigenen Filterblase bewegen und keine abweichenden Meinungen zulassen. Dies kann zu einer Spaltung der Gesellschaft führen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.