Nachrichten, Lokalnachrichten und Meldungen aus Berlin und Brandenburg, Polizeimeldungen und offizielle Pressemeldungen der Landespressestelle des Landes Berlin.

Trump’s wilde Mähne, Bidens stylische Brille: Meme-Fans, aufgepasst!

Trumps Haare, Bidens Brille: An Memes gibt es viel zu erforschen

© Montage: Tagesspiegel | Richard Vogel/dpa/AP, picture alliance / Evan Vucci/AP/dpa, IMAGO/ZUMA Wire/Cpo Joshua Karsten/White House, Adobe Stock, freepik

Warum gibt Trump eine bessere Figur in Memes ab als Joe Biden? Was haben Memes mit dem Darwinismus zu tun? Das beschäftigt die Medientheoretikerin Brigitte Weingart.

Von

Ab und zu müsse sie sich dafür rechtfertigen, warum sie Memes erforsche, sagt Brigitte Weingart, Professorin für Medientheorie an der Universität der Künste (UdK), über ihren aktuellen Forschungsgegenstand. „Selbst in Zeiten, wo der akademische Betrieb solche Unterscheidungen in ,high-culture’ und ,low-culture’ meint, abgelegt zu haben, ist es nicht selbstverständlich, sich mit Popkultur und Fragen der Massenkommunikation zu beschäftigen.“

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus
für 14,99 € 0,00 €

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

5 Kommentare
  1. LauraMueller90 sagt

    Ich finde die Forschung über Memes von Frau Weingart sehr interessant. Es ist wichtig, auch Popkultur und Massenkommunikation im akademischen Bereich zu berücksichtigen.

  2. Anna Müller sagt

    Ich finde es faszinierend, wie Memes heutzutage eine so große Rolle in unserer Kommunikation spielen. Brigitte Weingarts Forschung zeigt, dass es wichtig ist, auch Popkultur ernst zu nehmen und deren Einfluss zu untersuchen.

  3. SandraMaus87 sagt

    Ich finde, dass Trump definitiv auffälliger ist in Memes. Seine wilde Mähne gibt einfach mehr her als Bidens stylische Brille. Memes sind heutzutage ein wichtiges kulturelles Phänomen und sollten ernsthaft untersucht werden. Brigitte Weingarts Arbeit ist daher sehr relevant und interessant.

  4. LenaMaus92 sagt

    Als eine langjährige Meme-Liebhaberin finde ich es faszinierend, wie Trump und Biden in Memes porträtiert werden. Es scheint, dass Trumps exzentrische Persönlichkeit besser für humorvolle Memes geeignet ist als Bidens ruhige Erscheinung. Memes sind ein Spiegel der Gesellschaft und zeigen, wie unterschiedliche Persönlichkeiten wahrgenommen werden.

  5. Anna Müller sagt

    Warum gibt Trump eine bessere Figur in Memes ab als Joe Biden?

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.