Nachrichten, Lokalnachrichten und Meldungen aus Berlin und Brandenburg, Polizeimeldungen und offizielle Pressemeldungen der Landespressestelle des Landes Berlin.

Knapp eine Million Reisende im ersten Quartal von Flugausfällen betroffen: 220.000 mehr als letztes Jahr!

220.000 mehr als im Vorjahr: 921.000 Passagiere im ersten Quartal in Deutschland von Flugausfällen betroffen

© dpa/Michael Hanschke

220.000 mehr als im Vorjahr: 921.000 Passagiere im ersten Quartal in Deutschland von Flugausfällen betroffen

Die Zahl der Flugausfälle hierzulande ist deutlich gestiegen: von 220.000 auf 921.000 Passagiere im ersten Quartal. 5,2 Prozent der Flüge fielen aus. Im letzten Jahr waren es noch 4 Prozent.

Die hohe Anzahl an Streiks, schlechtes Wetter und technische Probleme haben in den ersten drei Monaten an den deutschen Flughäfen für viele Ausfälle und Verspätungen gesorgt. Nach Berechnungen des Portals Airhelp waren im ersten Quartal rund 921.000 Passagiere von Flugausfällen betroffen, etwa 222.000 Menschen mehr als im Vorjahr, wie Airhelp am Donnerstag mitteilte. Der Anteil der gestrichenen Flüge stieg demnach von 4,0 auf 5,2 Prozent.

Insgesamt flogen 17,9 Millionen Passagiere von Januar bis März von einem deutschen Flughafen ab. 26,6 Prozent von ihnen starteten verspätet oder gar nicht, wie Airhelp mitteilte. 2023 hatte die Quote noch bei 29,7 Prozent gelegen.

Im europaweiten Vergleich führt Finnland das Negativ-Ranking von Airhelp im ersten Quartal mit 29,9 Prozent an, dahinter folgen Portugal und die Niederlande. Deutschland landet auf Platz vier.

Die pünktlichsten Abflüge bescheinigte Airhelp Kroatien: Lediglich 15 Prozent der Flüge waren dort im ersten Quartal verspätet oder wurden annulliert. Auch in Irland und Österreich war die Quote der Ausfälle und Verspätungen vergleichsweise gering. Europaweit lag der Anteil bei 23 Prozent und damit niedriger als im Vorjahresquartal. (AFP)

Zur Startseite

showPaywall:falseisSubscriber:falseisPaid:showPaywallPiano:false

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

4 Kommentare
  1. Sabine92 sagt

    Es ist bedauerlich zu sehen, wie die Zahl der Flugausfälle in Deutschland so deutlich angestiegen ist. Die Gründe dafür sind vielfältig, aber es sollte dringend nach Lösungen gesucht werden, um das Reiseerlebnis der Passagiere zu verbessern.

  2. FranziskaMueller89 sagt

    Warum sind die Flugausfälle in Deutschland so drastisch angestiegen? Gibt es konkrete Gründe für diese Entwicklung?

  3. Julia84 sagt

    Es ist besorgniserregend, wie stark die Zahl der Flugausfälle angestiegen ist. Die Gründe dafür, wie Streiks und technische Probleme, müssen dringend angegangen werden, um Reisenden eine bessere Erfahrung zu bieten.

  4. Johanna Müller sagt

    Es ist besorgniserregend zu sehen, wie stark die Zahl der Flugausfälle in Deutschland gestiegen ist. Die Gründe wie Streiks, Wetterprobleme und technische Schwierigkeiten sollten dringend angegangen werden, um die Reiseerfahrungen der Passagiere zu verbessern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.