Nachrichten, Lokalnachrichten und Meldungen aus Berlin und Brandenburg, Polizeimeldungen und offizielle Pressemeldungen der Landespressestelle des Landes Berlin.

Wien und Berlin tauschen die Rollen auf den großen Bühnen: Jetzt wird’s richtig spannend!

Rollentausch an den großen Bühnen: Wien ist jetzt Berlin

© REUTERS/ELISABETH MANDL

Herbert Fritsch und Frank Castorf inszenieren in Wien und anderswo. Kommen sie je wieder an die Volksbühne zurück?

Eine Kolumne von

Das Burgtheater hat die Volksbühne übernommen. Oder ist es in Wahrheit umgekehrt? Ein Blick auf den Spielplan der Burg verrät Ungeheuerliches: Berliner Regisseuren werden Heiligtümer der österreichischen Hauptstadt anvertraut. Erst inszeniert Frank Castorf „Heldenplatz“ von Thomas Bernhard, wenn auch ohne Skandal, die Zeiten sind vorbei. Und jetzt macht Herbert Fritsch ein Stück über den „Zentralfriedhof“, wahrlich eine Wiener Institution.

showPaywall:trueisSubscriber:falseisPaid:trueshowPaywallPiano:true

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

4 Kommentare
  1. LenaSchreibt sagt

    Das klingt wirklich aufregend! Es ist interessant zu sehen, wie sich die Theaterlandschaft zwischen Wien und Berlin verändert. Ich bin gespannt, welche neuen Impulse und künstlerischen Einflüsse sich dadurch ergeben werden.

  2. SabineMüller sagt

    Als langjährige Theaterliebhaberin finde ich es faszinierend, wie sich die Rollen zwischen Wien und Berlin auf den Bühnen verschieben. Die Inszenierungen von Herbert Fritsch und Frank Castorf versprechen ein spannendes Theatererlebnis. Hoffentlich finden sie auch den Weg zurück zur Volksbühne. Es ist auf jeden Fall eine aufregende Zeit für die Theaterlandschaft!

  3. AnnaSchreibmaschine sagt

    Das klingt ja faszinierend! Es ist wirklich erfrischend, wenn sich die kulturellen Szenen von Städten austauschen und neue Impulse setzen. Ich bin gespannt, was für aufregende Inszenierungen uns noch erwarten.

  4. Maria_Schreiberin sagt

    Wird es einen Austausch von Schauspielern zwischen den beiden Städten geben oder bleibt es bei den Regisseuren?

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.